Ehrlich - Konsequent - Bewährt

Ehrlich – Konsequent – Bewährt

Standpunkte

Dafür stehen wir ein!

Konsequente Ausländer-, Einbürgerungs- und Asylpolitik

  • Durchsetzung der Schweizer Gesetze, Grundrechte und Regeln.
  • Konsequente Missbrauchsbekämpfung.
  • Integration ist nicht primär Sache des Staates, sondern des Ausländers.
  • Bei Einbürgerungen muss das Volk das letzte Wort behalten.
  • Ausländische Straftäter, welche schwere Delikte verüben, sind des Landes zu verweisen.

 

Leistungsorientierte, ganzheitliche Bildung

  • Das Wohl des Kindes und seine Entwicklung zu einer eigenständigen Persönlichkeit ins Zentrum stellen.
  • Qualitativ hochstehendes und leistungsorientiertes Bildungswesen.
  • Ziel- und wirkungsorientierter Mitteleinsatz.
  • Vermehrter Einbezug der Eltern und deren Mitverantwortung.
  • Ein Bildungssystem auf christlichen Grundwerten und nach humanistischen Grundsätzen.

 

Gesunde Finanzen und tiefe Steuerbelastung

  • Eine zurückhaltende Ausgabenpolitik, hoher Effizienz der Aufgabenerfüllung und einer regelmässigen Leistungsüberprüfung.
  • Stärkung der Eigenverantwortung und der unternehmerischen Eigeninitiative.
  • Abbau der Doppel- und Mehrfachbesteuerung.
  • Förderung des selbstgenutzten Wohneigentums.
  • Tiefe, verursachergerechte Gebühren.

 

Öffentliche Sicherheit und konsequenter Rechtsvollzug

  • Alle Einwohner sollen sich jederzeit sicher fühlen.
  • Stärkung der Polizei, damit die polizeiliche Präsenz in der Öffentlichkeit im Kampf gegen Gewalt und Vandalismus sichergestellt werden kann.
  • Für die Rechtssicherheit und gegen Rechtsmissbrauch.
  • Effiziente und bürgernahe Strafverfolgung.
  • Sicherheit auf unseren Strassen.

 

Jugend – unsere Zukunft

  • Den Kindern und Jugendlichen sind früh klare Grenzen zu setzen.
  • Mitarbeit und Übernahme von Verantwortung durch Jugendliche fördern und fordern.
  • Bekämpfung der Jugendgewalt.
  • Bessere Aufklärung über Suchtmittel.
  • Schnellere, härtere und konsequentere Massnahmen für schwer erziehbare Jugendliche.

Existenzsicherung durch Eigenverantwortung

  • Eigenverantwortung hat Priorität: Jede Frau und jeder Mann ist selbst verantwortlich für ihren oder seinen Unterhalt.
  • Periodische Überprüfung der IV-Bezüge auf ihre Berechtigung.
  • Sicherung der bestehenden Sozialwerke.
  • Für eine solidarische Gemeinschaft zum Schutz der Schwachen.

Zur Umwelt Sorge tragen

  • Verlässliche Raumplanung.
  • Umweltschutz mit ökonomischer Sachlichkeit.
  • Förderung einheimischer Energieträger wie Wasser, Holz oder Biomasse.
  • Neue umweltfreundliche Technologien und Antriebskonzepte.

 

Starkes lokales Gewerbe

  • Schaffung von unternehmerischem Freiraum durch ideale Rahmenbedingungen und die Reduktion von Auflagen und Vorschriften.
  • Verbesserung der Infrastruktur, insbesondere gute Verkehrsbedingungen im ganzen Kanton.
  • Eine sichere Energieversorgung mit marktgerechten Preisen.
  • Bekämpfung missbräuchlicher Einsprachen.
  • Pflege der ansässigen Betriebe und Ansiedlung neuer Betriebe mit hoher Wertschöpfung.